Tipps für Eltern, um die Schultasche richtig zu packen

Diese Tipps richten sich vor allem an Eltern von Kindern, die in diesem Schuljahr zum ersten Mal in die Schule gehen.

  • Versucht, jeden Abend gemeinsam mit eurem Kind zu packen, denn so lernt es nach und nach, eigenständig richtig zu packen.
  • Es gehören nur die Sachen in die Schultasche, die am nächsten Tag benötigt werden, wodurch man unnötiges Gewicht vermeidet.
  • Fragt das Kind, was es wirklich braucht, denn manche für Eltern überflüssigen Dinge sind für die Kinder in der Schule wichtig, sodass sie diese auch mitnehmen dürfen.
  • Schweres kommt in der Schultasche ganz nach hinten, nahe an den Rücken.
  • Hefte, Hausaufgabenheft und Federpenal sind leicht und kommen daher nach vorn.
  • Man sollte die Seitentaschen nutzen, denn hier finden Trinkflasche oder Regenschutz Platz.
  • Verhindert einseitige Belastung, das Gewicht der Schultasche muss sich gleichmäßig auf beide Schultern verteilen.
  • Selbst wenn ein Kind schon allein die Schultaschen packt, sollte man als Eltern ab und zu nachschauen und vergessene Jausen wegschmeißen oder ausgelaufene Füllfedern zu entsorgen.
  • Auch ein vollkommenes Ausleeren von Zeit zu Zeit und eine eine Reinigung kann hilfreich sein.

Nach https://www.familie.de/schulkind/ schulranzen-richtig-packen-8-tipps-gegen-rueckenschmerzen/

Weitere Seiten zum Thema