einem Lerncoach

Textabruf in Computerlernprogrammen

Es wird erwartet, dass der Lernerfolg gesteigert wird, indem ein frei auswählbares Computerlernprogramm eine Motivationsförderung des Lernenden auslöst. Die Effekte eines linearen Vor- und Zurück- Buttons wurden gegenüber anklickbarer Bildteile bezüglich eines selektierten Textabrufs auf Lernstrategien und Lernleistungen auf Akzeptanz überprüft. Das resultierte Ergebnis zeigte eine höhere Akzeptanz im Bildbeschriftungstest, jedoch zeigte der lineare Abruf Vorteile im Textwissen auf.

Arbeitsgedächtnisfunktion bei Lernbehinderten

Arbeitsaufgaben und Anforderungen ans Gedächtnis stellen für lernbehinderte Kinder und Jugendliche eine große Hürde dar. In letzter Zeit wird verstärkt die Funktionstüchtigkeit des Arbeitsgedächtnisses überprüft, wobei darauf geachtet wird, in welchen Subsystemen des Arbeitsgedächtnismodells nach Baddeley (1986) mit Defiziten zu rechnen ist. Außerdem wird erforscht, ob die Defizite als Ausdruck einer Entwicklungsverzögerung oder als qualitative Abweichung von der normalen Entwicklung aufzufassen sind.

Lerneffizienz

Eine Reihe von Experten hat verschiedene Lerntechniken entwickelt, um das Lernen interessanter und effizienter gestalten zu können. Dieses Handout soll einige Beispiele (nach den Methoden nach Vera F. Birkenbihl und Wolfgang Pohl) geben. Mitschrift Das Gehirn muss etwas fixieren, damit… Weiterlesen »Lerneffizienz

Z

Zehn Gesetze der Einfachheit – Simplicity Zehn Mythen über das Gehirn Zerstörung der Aufmerksamkeit Zitat-Methode Zum Lernen motivieren Zuversicht bei einem Lernprozess hat Einfluss auf den Lernerfolg Zyklus selbstregulierten Lernens

W

Wann soll man beim Lernen eine Pause machen? Warum Anmerkungen zu psychologischen Aspekten des Lernens? Warum Kinder lernen Warum müssen Lernende Schlafen? Warum Rechnen und Mathematik unbeliebt sind Warum SchülerInnen lernen – die Motive von SchülerInnen Was bedeutet eigentlich das… Weiterlesen »W

V

Verbesserung der Merkfähigkeit durch verteiltes Lernen Verbindung zum Vorwissen herstellen Versprechungen zum Lernen … Vokabel-Poster für den Grundwortschatz Vokabellernen in Wortfeldern Voraussetzungen für schulisches Lernen mit Alltagsgegenständen schaffen Vorbereitung auf das Lernen Vorbereitung auf eine Prüfung: Zusammenfassungen schreiben Vorhilfe statt… Weiterlesen »V

U

Umgang mit Motivationsproblemen beim Lernen Unsere Lerntipps auf lerntipp.at Ursachen für Lernprobleme Tipp: Lernen mit Lernpostern & Vokabelpostern: http://lernposter.lerntipp.at/

T

Tandem-Lernen Textabruf in Computerlernprogrammen Tipps für das Lernen von StudentInnen Tipps für Eltern Tipps fuer eine Wiederholungspruefung Tipps gegen Denkblockaden bei Prüfungen Tipps zur Ordnung in den Mitschriften Tipps zur Verbesserung der Konzentration Typische Inhalte von Gedächtnis- und Konzentrationstrainings

S

Sach- und Textaufgaben in Mathematik Sachaufgaben bearbeiten Schlechte Gewohnheiten verlernen Schnellüberblick über Lernmethoden Schon wieder Lerntypen Schritte des Lernerfolges Sechs Erkenntnisse zum Lernen Sechs neurowissenschaftliche Grundprinzipien des Lernens Selbstreguliertes Lernen Selbstsicherheit lernen Serious Games als Management-Training Sie nutzen nur einen… Weiterlesen »S

R

Ratgeber für ein besseres Gedächtnis Rechtschreibungskenntnisse durch Software reduziert Reduktives und elaboriertes Lernen Richtig Notizen machen

P

Pausen sind wichtig für die Gedächtniskonsolidierung Persönlichkeit des Lernenden Phänomenologisches Modell des menschlichen Lernens nach Dreifus & Dreifus PISA – die wahren Ursachen guter und schlechter Ergebnisse Prüfungsangst bei mündlichen Prüfungen Prüfungsangst bei schriftlichen Prüfungen Prinzipien der Mnemotechnik Prinzipien des… Weiterlesen »P

N

Nachhaltiges Lernen NachhilfelehrerInnen geben Tipps zum Lernen Neugier und Studienerfolg Nicht Vokabeln lernen … Nichtstun beim Lernen Niemand lernt so wie ich

M

Mastery vs Performance Orientierung beim Lernen Material für den Musikunterricht Mathematikangst Mehrsprachigkeit verändert das Gehirn Memory Palace oder Loci-Methode Merkmale nachhaltigen Lernens Metakognitive Lernstrategien Mikro-Lernen – ein neuer Trend Mit Computerspielen lernen Mnemotechnik im Unterricht