Medien

Medien sind ganz allgemeinen Vermittler zwischen Menschen und informationen.

Bilder als Verstehenshilfe beim Lernen von Texten

Folgender Fachartikel beschäftigt sich, unter der Beachtung und Durchführung von Experimenten, damit ob eine Leistungssteigerung bei der Verwendung Externer Darstellungen einsetzt. Weiteres werden Fragen behandelt ob wir von Kindes an zu solchen Darstellungen fähig sind und ob das räumliche Vorstellungsvermögen einen Einfluss darauf hat.

Computerspiele und Schule

Computerspiele, Spaß und Spiel müssen nicht unbedingt ein Gegensatz zum schulischen Lernen und zur Schule sein. In der Zeitschrift Medienimpulse 2/ 2009 finden sich interessante Beiträge zu diesem Thema. Ist traditionelle Wissensvermittlung mit einer gemeinsamen Wissensproduktion, der „Weisheit von Vielen“… Weiterlesen »Computerspiele und Schule

Digitale Demenz

Bei einer Untersuchung an jüngeren Berufstätigen wurde festgestellt, dass schon mehr als 60% über Vergesslichkeit klagen, etwa sich nicht die eigene Telefonnummer oder die PIN merken, ein Gedicht im Kopf zu behalten oder die Frage “Was habe ich heute Mittag… Weiterlesen »Digitale Demenz

Wozu ein Handout?

Damit die Teilnehmenden an einer Präsentation nicht nur ihre eigenen Erfahrungen, sondern auch Fachwissen mitnehmen können, gehören Handouts zu einem professionellen Vortrag dazu. Ein Handout fasst die wichtigsten Informationen einer Veranstaltung kurz und übersichtlich zusammen und gibt einen Überblick über… Weiterlesen »Wozu ein Handout?

Der Wiki-Weg des Lernens – Gestalten und Begleiten von Lernprozessen mit digitalen Kollaborationswerkzeugen

Michele Notari und Beat Döbeli Honegger legen mit dem Buch „Der Wiki-Weg des Lernens – Gestalten und Begleiten von Lernprozessen mit digitalen Kollaborationswerkzeugen“ einen Sammelband vor, in dem die Beiträge unterschiedliche Sichtweisen auf Wikis in Lehr- und Lernprozessen richten, wobei… Weiterlesen »Der Wiki-Weg des Lernens – Gestalten und Begleiten von Lernprozessen mit digitalen Kollaborationswerkzeugen