Medien

Medien sind ganz allgemeinen Vermittler zwischen Menschen und informationen.

  • Lernen,  Medien

    Serious Games als Management-Training

    Einige Unternehmen setzen Computerspiele ein, um ihren Mitarbeitern Neues zu vermitteln, darunter Intel, SAP, Lufthansa oder L’Oréal. “Serious Games” (ernsthafte Spiele) nennt man solche Simulationen, in denen es darum geht, motivierende Elemente von Computerspielen für das Lernen nutzbar zu machen – eine Geschichte erleben, Herausforderungen bewältigen, miteinander konkurrieren. Abgeleitet werden die Plots von Online-Spielen wie “World of Warcraft”, ein Rollenspiel im Netz, für das sich weltweit zehn Millionen Spieler registriert haben. Thomas Malone hat die Rollenspiele untersucht und kommt zu dem Schluss, dass die Spieler hier genau das lernen, was Sie tagtäglich im Büro brauchen: Tempo, Risikobereitschaft und die Fähigkeit, mit wechselnden Führungsstrukturen umzugehen. In den Simulationen kämpfen die Spieler…

    Kommentare deaktiviert für Serious Games als Management-Training
  • Forschung,  Lernen,  Medien

    Textabruf in Computerlernprogrammen

    Es wird erwartet, dass der Lernerfolg gesteigert wird, indem ein frei auswählbares Computerlernprogramm eine Motivationsförderung des Lernenden auslöst. Die Effekte eines linearen Vor- und Zurück- Buttons wurden gegenüber anklickbarer Bildteile bezüglich eines selektierten Textabrufs auf Lernstrategien und Lernleistungen auf Akzeptanz überprüft. Das resultierte Ergebnis zeigte eine höhere Akzeptanz im Bildbeschriftungstest, jedoch zeigte der lineare Abruf Vorteile im Textwissen auf.

    Kommentare deaktiviert für Textabruf in Computerlernprogrammen