Studium

Studium bezieht sich in der Regel auf das Lernen an einer Universität oder Hochschule.

Eine Typologie von StudentInnen?

Auf einer hier nicht namentlich genannten Website fand sich folgende interessante Typologie von StudentInnen (leicht sprachlich korrigiert): Die StudentInnen der ersten Gruppe sind immer zehn Minuten vor Vorlesungsbeginn da und setzen sich in die allererste Reihe. Vor allem in den ersten Semestern ist dies besonders deutlich zu beobachten. Diese StudentInnen sind oft übereifrig, was aber …

Eine Typologie von StudentInnen? Weiterlesen »

Für Studienanfänger: Den Lehrstoff eigenständig strukturieren

Es ist an der Universität notwendig, den Lernstoff inhaltlich selbständig zu strukturieren, denn ein wichtiger Unterschied zwischen Schule und Universität liegt in der Vorgabe des Lernstoffs. In der Schule wird lediglich der Lernstoff dargeboten, der auch beherrscht werden muss, d. h., eine eigene Auswahl bzw. Organisation des Lernstoffes ist weitgehend überflüssig. Konsequenterweise ist es in …

Für Studienanfänger: Den Lehrstoff eigenständig strukturieren Weiterlesen »

Aufschieberitis bei Studentinnen und Studenten

Nach Untersuchungen zeigen etwa 70 bis 90 Prozent der Studierenden Prokrastinationsverhalten, denn das selbstbestimmte Lernen verleitet viele StudentInnen zum Aufschieben. Ursache sind meist unklare Prioritäten, eine schlechte Planung, oder dass man gar nicht weiß, wie und womit man überhaupt anfangen soll, andere wieder prokrastinieren, weil sie Versagensängste haben. Vor allem besonders langwierige, umfangreiche Aufgaben wie …

Aufschieberitis bei Studentinnen und Studenten Weiterlesen »