Sprachen lernen

Sprachenlernen bezieht sich auf den Prozess, mit dem Menschen eine Fremdsprache erwerben. Gerade das Lernen von Sprachen erfordert spezielle Techniken

  • Lernen,  Populärwissenschaftliches,  Sprachen lernen

    Elterntipps zur Förderung ihrer Kinder

    Kinder wollen lernen, sie sind wissbegierig. Daher sollten Eltern von Anfang an die Lust am Lernen und am Neuen anfeuern. Die Hirnforschung zeigt aber deutlich, dass äußere Anreize – also etwa Belohnungen – bei weitem nicht so wirksam sind wie die inneren Motivatoren. Nicht um des Geldes und der Ehre willen leisten Kinder und Erwachsene oft nahezu Unglaubliches: Sie tun es vor allem, weil sie es wollen. Belohnungen für gute Noten sollten die Ausnahme bleiben. Besser wäre es, dem Kind mal mit einem Ausflug oder einem Kinobesuch eine Freude zu machen. Wichtig ist in jedem Fall, die Belohnungen zu variieren, darauf spricht das Gehirn besonders an. Und ganz wichtig ist…

    Kommentare deaktiviert für Elterntipps zur Förderung ihrer Kinder
  • Lernen,  Sprachen lernen

    Gratis Sprachen lernen: Duolingo

    Mit Duolingo kann man gratis schnell und einfach die Grundlagen einer neuen Sprache lernen, wobei für Deutschsprachige derzeit kostenlos Englisch, Französisch und Spanisch angeboten werden. Wer in diesen Sprachen schon viel Erfahrung hat, wird sich allerdings nicht unbedingt verbessern, kann aber das bestehende Wissen zumindest stärken. Das Programm Duolingo hat über drei Millionen Fünf-Sterne-Bewertungen und ist nach Ansicht des Wall Street Journals die beste Gratis-Sprach-App die es gibt.

  • Lernen,  Sprachen lernen

    Nicht Vokabeln lernen …

    … sondern die Sprache lernen Dieser praktische Tipp findet sich auf “http://www.vokabeln.com/” – es heißt dort Fast alle DVDs haben heute Originaltonspuren, so dass das gesamte Hollywood-Sortiment für Englisch zur Verfügung steht. Dabei doe Untertitel einschalten – am besten die Englischen. Und man muss nicht alles auf Anhieb verstehen. Für Englisch und Französisch gibt es viele Comics für jeden Geschmack – auch für Erwachsene. Auch hier helfen die Bilder und man muss nicht jede Vokabel verstehen. Ein paar Anregungen: Englisch (für Kinder): Peanuts, (für Erwachsene): Watchman Französisch: Tintin Bücher. Wie wäre es mit “Bis(s) zum Morgengrauen” auf Englisch (Original-Titel: Twilight)? Sicher kein Charles Dickens, dafür aber mit überschaubarem Vokabular, so…

  • Linktipp,  Sprachen lernen

    Linktipps: Sprachen Lernen

    Auf unseren Webseiten finden sich zahlreiche Lerntipps und Hinweise, wie man Fremdsprachen leichter erlernen kann. Alle diese Tipps basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, insbesondere aus den Bereichen der Psychologie und Pädagogik. Die hier versammelten Links verweisen direkt auf diese Seiten: In [werner stangl]s arbeitsblättern Fremdsprachenlernen durch Immersion und TPRS: https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LEHREN/Fremdsprache-lehren-lernen.shtml Fremdsprachenlehren mit der Birkenbihl-Methode: https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LEHREN/Fremdsprache-lehren-Birkenbihl.shtml Die Lernkartei: https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNTECHNIK/Lernkartei.shtml Gehirn und Sprache: https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/GEHIRN/GehirnSprache.shtml Benjamins & Werner praktische Lerntipps Trojanische Sprachschule – Die Methode Schliemann: https://schule.lerntipp.at/lerntechnik/methode-schliemann.shtml Kinder beim Englischlernen unterstützen: https://eltern.lerntipp.at/Englisch-lernen.shtml Mit Filmen Fremdsprachen lernen und festigen Echosprechen Was ist BodyTalk?

  • Linktipp,  Sprachen lernen

    Strukturmarker erleichtern das Lernen

    Beim Sprachenlernen kann man sich neue Texte mit Hilfe von Strukturmarkern erschließen, wobei Strukturmarker nichts anderes als Wörter und Ausdrücke sind, die einen Text gliedern und ihm die typische Struktur verleihen. So sind etwa Satzzeichen solche Strukturmarker, denn sie gliedern einen Text in logische Untereinheiten, wie Sätze oder Nebensätze. Manche Sätze sind mit einem Rufzeichen versehen, Fragen erkennt man an einem Fragezeichen, und in Klammern stehen oft Informationen, die für den eigentlichen Text nicht ganz so wichtig und nur als Ergänzung gedacht sind. Weitere Strukturmarker sind Konjunktionen, denn diese verbinden Wörter, Wortgruppen, Satzteile oder auch ganze Sätze und setzen diese in Beziehung zueinander, gleichzeitig trennen sie diese aber auch in…

    Kommentare deaktiviert für Strukturmarker erleichtern das Lernen